Ka7 beim Start